| Telefon: 07062 / 9534-0 E-Mail: info@koos-gmbh.de

Dämmputz

Dämmputz

Neubauten verfügen heutzutage meist über ein Wärmedämmverbundsystem, das sich aus mehreren Einzelkomponenten zusammensetzt. Im Denkmalschutz ist eine solch umfangreiche Bearbeitung des Mauerwerks jedoch nicht möglich. Hier wird daher häufig sogenannter Wärmedämmputz verwendet, welcher den Energieverlust entsprechend reduziert. Durch seine Eigenschaften erzielt das Material gute Heizwerte in Innenräumen, zudem beschleunigt es die Wieder-aufheizbarkeit von nur selten genutzten Bereichen und leistet somit einen wichtigen Beitrag zur Vorbeugung von Schimmel.

Wärmedämmputz setzt sich in meisten Fällen aus mineralischem Grundputz sowie Bimsstein, Polystyrolkugeln oder auch Perliten zusammen. Um nun die gewünschte Wirkung zu erzielen und eine makellose Optik zu erreichen, muss der Werkstoff relativ dick und dabei sehr gleichmäßig aufgetragen werden – überlassen Sie daher nichts dem Zufall und vertrauen Sie auf die ruhige Hand und die langjährige Expertise der KOOS-Mitarbeiter.

In Kürze

  • Verbesserung der Dämmleistung von Altbauten und Fachwerkhäusern
  • Erzielen optimaler Heizwerte im Innenraum
  • Vorbeugung von Schimmel