| Telefon: 07062 / 9534-0 E-Mail: info@koos-gmbh.de

Brandschutz

Feuer lässt uns kalt – Brandschutz nach F30, F60 und F90

Ein wichtiger Bestandteil des passiven baulichen modernen Brandschutzes sind Brandschutz-Beschichtungen. Ob Holz- oder Stahlbauteile, immer wenn die Optik erhalten bleiben soll und dennoch Brandschutzanforderungen zu erfüllen sind, kommen die speziellen Beschichtungssysteme ins Spiel.

Eine mangelhafte Ausführung von Bauteilen kann bei einem Brandfall zu erheblichen Schäden führen und somit die Rettung von Mensch und Tier als auch wirksame Löscharbeiten behindern.

Stahl-Brandschutz

Stahl und Glas sind als Baumaterialien bei Großbauten sehr gefragt, denn mit ihnen können architektonisch spektakuläre Gebäude realisiert werden. Um einerseits den Sicherheitsanforderungen des vorbeugenden baulichen Brandschutzes zu genügen, andererseits aber die gestalterisch ästhetischen Gesichtspunkte der Planung nicht zu beschränken, sind Brandschutz-Beschichtungssysteme für Stahl das Mittel der Wahl.

Holz-Brandschutz

Der Begriff „Feuerwiderstandsklasse“ ist an das Brandverhalten von normierten Bauteilen gekoppelt und kann auf Holzwerkstoffe nicht angewendet werden. Holzbauteile sind daher hinsichtlich ihres Brandverhaltens nicht klassifiziert und es kann deshalb im Zusammenhang mit ihnen auch nicht von Feuerwiderstandsklassen gesprochen werden. Hier bleibt aber durch die Applikation einer Brandschutz-Beschichtung die Möglichkeit der Aufwertung von einem normal- zum schwerentflammbaren Baustoff – B1.

Warum wir Rudolf Hensel als unseren zuverlässigen Partner zählen:
Als konzernunabhängiges Unternehmen gehört die Rudolf Hensel GmbH weltweit zu den marktführenden Herstellern von Beschichtungssystemen für den passiven baulichen Brandschutz. Außerdem hat Hensel uns von vielen Vorteilen überzeugt, schauen Sie selbst.

  • Forschung
    Im Fokus der Entwicklungsarbeit stehen die Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit der Produkte für den Einsatz im passiven baulichen Brandschutz.
  • Green Product
    In der Green Product Linie sind alle Non-VOC Brandschutzprodukte, die sich aufgrund eines Anteils flüchtiger organischer Verbindungen (VOC) unter der Nachweisgrenze (< 1g/l) als Baustoffe für ökologisches Bauen qualifiziert haben.
  • Umwelt-Produktdeklarationen (EPD)
    Bei diesen EPDs handelt es sich um Typ III Umweltzeichen, welche quantitative Aussagen auf Basis von Umweltdeklarationen nach ISO 14025 treffen.
  • VOC-Klassifizierung
    Die Produkte aus der Green Product Linie wurden in die VOC-Emissionsklasse A+ eingestuft.
  • Qualität
    Die konstant hohe Qualität der Produkte gewährleistet Hensel durch permanente Tests und jährlich mehrfach stattfindende Fremdüberwachungen durch nationale und internationale amtliche Materialprüfanstalten.
  • Made in Germany
    Alle Produkte tragen den zertifizierten Herkunftsnachweis „Made in Germany“ nach TÜV NORD CERT Standard A75-S018 (Zertifikat-Registrier-Nr. 44 771 130042).

Weitere Informationen rund um vorbeugender baulicher Brandschutz mit System von unserem Partner